Gewoelbe Vegesack

DEPUI (NO) am 16.02.2019, 20 Uhr:

Gewoelbe FOLK-ROCKnight  ohne Buffet

Vom Verkaufen der Seele, von der eigenen Bestimmung, von Hoffnung, vom Licht, von so manchen Schicksalsschlägen, vom Hinfallen und Aufstehen singt der Norweger Bent Ivar Depui Tversland und er singt eindrucksvoll. In Schlichtheit der Wortwahl ausdrucksstark auf den Punkt gebracht, beschreibt er Szenen des Scheiterns und malt Bilder des Überwindens bis hin zu „alten Kinderträumen“ einmal ein König sein zu wollen, der alles gut macht. Die markante Stimme des Frontmannes Bent Ivar Depui Tversland erinnert an eine Mischung aus Tom Waits und Joe Cocker. Die Musik ist inspiriert von Balkanrhythmen und französischen Chansons.

 

 

ARTGenossen Bremen &

Bremer KartenKontor

 

Regina Mudrich & Martin Zemke
Zum Alten Speicher 9

28759 Bremen

 

Telefon: 0421 - 67 41 03 51

info@gewoelbe-vegesack.de

Gewoelbe Vegesack:  hinter der Sagerstraße 36

KURZ NOTIERT - TERMINE:

16.02., 20 Uhr - DEPUI (NO)

02.03., 20 Uhr - Sydney Ellis & Band (USA)

17.03., 19 Uhr - Melanie Dekker (CAN)

24.03., 19 Uhr - Peabody-Mudrich-Releaseparty (UK/DE)

31.03., 19 Uhr - Andy Lang (DE)

27.04., ab 22:15 Uhr - jazzahead! Clubnight

05.05., 19 Uhr - Paul O´Brien (CAN)

20.09., 20 Uhr - BLUESHERBST Black Patti (DE)

1./2.10., ab 19 Uhr - Jazzfestival Bremen-Nord

20.10.,19 Uhr - BLUESHERBST The DGB (UK)

22.11., 20 Uhr - BLUESHERBST Rihm & Dühnfort (DE)

06.12., 20 Uhr - Uli Masuth -Kabarett (DE)

weitere Termine folgen in Kürze

Der Eingang zum  Gewoelbe Vegesack befindet sich hinter dem  Haus Sagerstraße 36 in HB-Vegesack. Mehr dazu HIER.